Podcast „Endlich Entscheidungen vom Chef“

Meetings mit dem Management enden oft mit offenen Fragen, ohne Entscheidung und mit einem Arbeitsauftrag. Hier im Podcast geht es darum, wie du von Entscheidern rasch und verlässlich die Entscheidungen erhältst, die du für dich und deine Arbeit brauchst.

Abbonieren Sie den Podcast per RSS oder iTunes:

#19: Jetzt schon über Chancen aus der Krise nachdenken?

Die Krise ist da. Wie sie letztlich aussehen wird, wissen wir alle noch nicht. Aber ein paar Dinge sind jetzt schon klar. Zum Beispiel, dass das wirtschaftlich ein ziemlicher Tiefschlag wird. Andererseits wissen wir nicht, ob das angesichts der drohenden Gesundheitskrise eine große Rolle spielen wird.

In dieser Episode gibt’s meine Gedanken zur Entwicklung der letzten Tage. Und ich nehme dazu Stellung, ob wir zum jetzigen Zeitpunkt bereits wieder darüber nachdenken sollten die Krise als Chance sehen.

#18: Wie erfolgreiche Unternehmer tatsächlich denken, entscheiden und handeln. Im Gespräch mit Stefan Holtel von PwC über Effectuation

Im Herbst letzten Jahres habe ich meinen lieben Kollegen Stefan Holtel von PriceWaterhouseCoopers am Rande einer Konferenz über Künstliche Intelligenz in München getroffen, die er mitveranstaltet hat. Wir haben dann einen Abend damit verbracht über sein Spezialthema zu sprechen, nämlich Effectuation. Effectuation befasst sich mit der Frage, wie erfolgreiche Unternehmer denken, entscheiden und handeln, und zwar, wie sie das tatsächlich tun, und nicht, wie man sich das in der Theorie der Betriebswirtschaftslehre vorstellt. Das ist für sich schon mal spannend.

Für mich war dieses Treffen und dieser Austausch aber sehr viel mehr. Mit Effectuation hatte ich mich davor schon beschäftigt, auch schon hier im Podcast ein Interview mit Michael Faschingbauer geführt. Inzwischen ist aber einige Zeit vergangen, ich hatte eine ganze Menge unternehmerische Entscheidungen getroffen und in unserem Gespräch das erste Mal das Gefühl so richtig zu verstehen, wie ich mich als Selbständiger, als Unternehmer verhalten hatte. Mir wurde an dem Abend klar, dass Effectuation sehr gut beschreibt, wie ich selbst agiere. Oder eigentlich: wie ich selbst agiere, seit ich in meiner Selbständigkeit erfolgreich bin. Jedenfalls war mir rasch klar: aus diesem Gespräch muss ich eine Podcast-Episode machen.

Hier die Links zur Episode:

Linkedin-Profil von Stefan Holtel: https://www.linkedin.com/in/stefan-holtel-0245b813/
Email von Stefan Holtel: stefan.holtel@pwc.com

Außerdem:

Mein Buch „Schneller Entscheidungen bekommen“ für alle, die wissen wollen, wie sie mehr uns schneller Entscheidungen herbeiführen.
Mein 2-tägiges Seminar „Der Entscheidungs-Code: Managemententscheidungen vorbereiten und erwirken“ für alle, die sich bei der Umsetzung ein wenig Unterstützung wünschen. An zwei praxisorientierten Tagen lernst du alle Strategien und Methoden, die dich zu einer Entscheidungsquote von bis zu 80% im ersten Termin mit dem Entscheider bringen. Wir arbeiten an Persönlichkeitstypen und Entscheidungsemotionen, am Pyramidenprinzip und am perfekten Pitch. Damit du möglichst viel davon hast, machen wir das nicht nur in der Theorie und auch nicht nur an Hand meiner Beispiele. Wir machen das mit deinen ganz konkreten Beispielen und deinen spezifischen Fragen: https://georgjocham.com/entscheidungs-code

#017: Die Kunst kein Arschloch zu sein. Im Gespräch mit Anja Niekerken

In der heutigen Episode spreche ich mit meiner lieben Kollegin Anja Niekerken über… ja, worüber eigentlich? Eingeladen habe ich Anja, weil ich ihre Bücher und ganz besonders die Titel ihre Bücher sehr mag, und weil ich ihren Zugang zum Thema Selbstmanagement schätze. Darüber haben wir dann auch gesprochen… wie auch über ein paar andere Dinge, die ich persönlich sogar noch spannender finde… aber lass dich einfach überraschen!

Hier die Links zur Episode:

Termine für Anjas Seminar „Natural Leadership Basic“: https://www.anja-niekerken.de/termine
Hörbuch „Als Selbst-Entwickler zu beruflichem und privatem Erfolg“ von Jens Corssen
Buch „Schnelles Denken, langsames Denken“ von Daniel Kahnemann
Buch „Vom Haben und Sein: Wege und Irrwege der Selbsterfahrung“ von Erich Fromm

Außerdem:

Mein Buch „Schneller Entscheidungen bekommen“ für alle, die wissen wollen, wie sie mehr uns schneller Entscheidungen herbeiführen.
Mein 2-tägiges Seminar „Der Entscheidungs-Code: Managemententscheidungen vorbereiten und erwirken“ für alle, die sich bei der Umsetzung ein wenig Unterstützung wünschen. An zwei praxisorientierten Tagen lernst du alle Strategien und Methoden, die dich zu einer Entscheidungsquote von bis zu 80% im ersten Termin mit dem Entscheider bringen. Wir arbeiten an Persönlichkeitstypen und Entscheidungsemotionen, am Pyramidenprinzip und am perfekten Pitch. Damit du möglichst viel davon hast, machen wir das nicht nur in der Theorie und auch nicht nur an Hand meiner Beispiele. Wir machen das mit deinen ganz konkreten Beispielen und deinen spezifischen Fragen: https://georgjocham.com/entscheidungs-code

#016: Warum du ein Buch schreiben solltest

Eben ist mein erstes Buch „Schneller Entscheidungen bekommen“ veröffentlicht worden, da bietet es sich an ein wenig darüber zu sprechen, aus welchen Gründen es sich lohnt ein Buch zu schreiben,

#015: Wie viele Optionen braucht es für eine gute Entscheidung?

Vorgestern hatte ich spannende Diskussionen im Zuge eines Webinars für das Controller Institut (https://www.controller-institut.at/de/): einerseits zur Frage, wie viele Optionen man denn entwickeln und vorlegen solle, wenn man eine Entscheidung erhalten will. Andererseits zur Frage, worin der persönliche Nutzen besteht, wenn man über die Kompetenz „Entscheidungen vorbereiten und erwirken“ (Oh Mann, hört sich das unsexy an!) verfügt.Beide Fragen beantworte ich in dieser Podcast Episode!Bitte nimm an der Umfrage „Daran hakt es im Enscheidungsprozess“ teil! https://georgjocham.com/entscheidungsprozess Bis zum 15. April 2019 kannst du vergünstigt bei meinem offenen Seminar „Der Entscheidungs-Code“ am 26./27. Juni in Wien dabei sein: https://georgjocham.com/entscheidungs-codeWerbecode: Podcast

#014: So machst du den nächsten Karriereschritt. Im Gespräch mit Olaf Kapinski

Wie funktioniert das eigentlich mit der Karriere? Gut, nicht jeder will Karriere machen, also aufsteigen, vielleicht mal Führungsverantwortung übernehmen. Aber für diejenigen, die weiter nach oben wollen, stellt sich eine entscheidende Frage: wie geht das?Dieser Frage nähere ich mich heute gemeinsam mit meinem lieben Kollegen Olaf Kapinski. Olaf war so wie ich mehrere Jahre Führungskraft. Und wir unterhalten uns heute darüber, was Vorgesetzte an Mitarbeitern schätzen, und wie man dem Vorgesetzten die alles entscheidende Entscheidung abringt: nämlich dich zu befördern.Gemeinsam mit Bernd Geropp hat Olaf den Karrierebooster entwickelt, hier der Link: https://georgjocham.com/karrierebooster